Wanderung April 2014

Unser erste Wanderung in diesem Jahr startete im Elsass in Niedersteinbach von dort aus ging es zur Burg Blumenstein diese wurde wahrscheinlich um 1260 erbaut und 1525 im Bauern­krieg zer­stört. Nach dem Wiederaufbau Anfang des 17. Jahrhunderts erfolgte eine erneute Zerstörung durch die Franzosen im Jahre 1689.

Wir wandertenn den mittleren Weg Richtung "Col du Maimont" aufwärts und folgen weiter der roten Raute . Weiter gings auf den Fahrweg Richtung "Ruine Wasigenstein". Nach etwa 40 Minuten überschriten wir die deutsch-französische Grenze und erreichten den Col du Maimont.

Burg Wasigenstein

Die Burg Wasigenstein wurde im 12. Jahrhundert erbaut. Sie besteht aus zwei Teilen: Groß- und Klein-Wasigen­stein. Sie wurde wahrscheinlich während des 30jährigen Krieges aufgegeben und zwischen 1686 und 1689 endgül­tig durch die Franzosen zerstört.

Wir wanderten den Weg mit der roten Raute Richtung "R. Pt. Arnsbourg". Es ging weiter über einen Bach und kurz darauf rechts hinauf. Wir liefen am Wolfsfelsen vorbei zur Ruine Petit Arnsbourg.

Burg Petit Arnsbourg

Die Burg Petit Arnsbourg (auch Petit Arnsberg, Klein-Arnsberg) wurde erstmals im 14. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Sie wurde im Dreißigjährigen Krieg 1635 zerstört und ist seitdem Ruine.